Pensionskassenführung für Stiftungsräte

Grundlagen

Pensionskassenführung für Stiftungsräte

Zweitägiger Einführungs-Workshop mit zahlreichen Case Studies

Intensivkurs vermittelt Rechtsgrundlagen, Versicherungstechnik, Kapitalanlagen und Rechnungswesen in kompakter Form.
Profitieren Sie als Workshopteilnehmer/in vom Erfahrungsaustausch, von der Aktualisierung des Wissensstands und der Festigung des theoretischen und praktischen Fachwissens.

Inhalt

Grundlagen
Übungsanlage; Rahmenbedingungen; Recht der beruflichen Vorsorge; Stiftungsrat; Rolle des Stiftungsrats/Case Study

Organisation, Führung und Kontrolle
Organisation der beruflichen Vorsorge; Organisation der Vorsorgeeinrichtung; Führungsrolle des Stiftungsrats; Kontrolle und Aufsicht über die Vorsorgeeinrichtung; Rolle des Stiftungsrats/Case Study

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Personen, die in ihrem Amt noch relativ neu sind und die den Wunsch haben, ihr theoretisches und praktisches Fachwissen zu festigen und ihre Erfahrungen mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Dies wird gefördert durch eine kleine Teilnehmerzahl.

Referenten

Markus Lustenberger, Rechtsanwalt
Dieter Stohler, Direktor PUBLICA, Pensionskasse des Bundes
Bruno Purtschert, Partner BDO AG
Christoph Ryter, Geschäftsleiter Migros-Pensionskasse

Pensionskassenführung für Stiftungsräte


Pensionskassenführung für Stiftungsräte - Frühling 2020

CHF 1’900.00 

in den Warenkorb

Übersicht

Grundlagen

Pensionskassenführung für Stiftungsräte


Datum und Ort

Donnerstag, 27. Februar 2020
Donnerstag, 05. März 2020
Hotel Astoria, Luzern

Zeit

2 Tage, 09.00 – 16.45 Uhr

Kosten

CHF 1900.– Normalpreis
CHF 1750.– Spezialpreis Abonnenten

Preis inkl. Unterlagen, «Fachwörterbuch für die berufliche Vorsorge», «Führungsdrehbuch», Weiterbildungs-Zertifikat, Pausenerfrischungen und Mittagessen

AGB: www.vps.ch

Credit Points

Berufliche Vorsorge: 16 CP
Cicero: 15 CP
FinanzPlanerVerband: 17 CP

Kontakt

Rita Käslin
+41 (0)41 317 07 60
rk(at)vps.ch

Downloads

Credit Points